Impressum mehr zu Handel | mehr aus Deutschland | Partnerseite Gesundheit Deutschland

Autoreifen aller Hersteller
günstig online kaufen

Zur Homepage der ReifenBrüder

Die gesetzlich vorgeschriebene Profiltiefe für Autoreifen liegt bei 1,6 mm. Trotzdem sollte man bedenken, dass sich der Bremsweg bedenklich lang verlängert, wenn man nur noch mit extrem wenig Reifenprofil unterwegs ist. Hinzu kommt noch eine erhöhte Gefahr von Aquaplaning. Zum Vergleich: Ein neuer Reifen verfügt über etwa 8 mm Reifenprofil. Die Profis in Sachen Autoreifen, die Brüder Dennis und Florian Schmidt, empfehlen, sich schon deutlich früher nach neuen Reifen umzusehen: Sommerreifen sollten bei etwa 3 mm und Winterreifen bei 4 mm Profiltiefe gewechselt werden. Schließlich kann man zwar außen am Reifen erkennen, wie tief das Profil noch ist, aber in das Innenleben eines Reifens kann niemand schauen. Doch genau dort bilden sich feine Risse im Kautschuk, die eine weitere potentielle Gefahrenquelle für den Fahrzeugführer sind. Solche Risse können sich beispielsweise beim Überfahren von Bordsteinkanten bilden. Gerade im Frühjahr sollten sich Autofahrer ihre Reifen sehr genau anschauen und überprüfen, wie tief das Profil der eigenen Reifen noch ist. Wird die empfohlene Grenze von 3 mm unterschritten, sollten Autofahrer jetzt Sommerreifen kaufen.

Um Auto Reifen billig zu erwerben, hat der Fahrzeugbesitzer verschiedene Möglichkeiten. Natürlich könnte er sich an seine Vertragswerkstatt wenden, die eventuell nicht nur die Reifen wechselt, sondern auch das passende Modell vorrätig hat. Allerdings muss sich der Autofahrer dann die Frage stellen, ob er wirklich Geld sparen kann, wenn er sich an eine Werkstatt wendet. Eine Alternative ist ein unabhängiger Reifenhändler. Diesen müsste der Kunde aufsuchen, dann seine Lieblingsreifen aussuchen und anschließend unverrichteter Dinge wieder die Heimfahrt antreten, da die gewünschten Reifen höchstwahrscheinlich nicht vorrätig sind. Hier spielt es keine Rolle, ob der Kunde Sommerreifen kaufen oder Allwetterreifen erwerben möchte. Gerade in den Hochzeiten des Reifenwechselns, Frühjahr und Herbst, ist es sehr schwierig genau das Modell zu erhalten, welches man sich ausgesucht hat. Handelt es sich dann auch noch um ein beliebtes Modell, ist es fast schon utopisch, dass man seine Lieblingsreifen direkt kaufen und mitnehmen kann. Dass der Fahrzeughalter beim Erwerb der Reifen noch auf gestresste und vielleicht unfreundliche Verkäufer trifft, sollte an dieser Stelle nicht in Vergessenheit geraten. Außerdem bieten die Reifenhändler ein und das selbe Modell zu verschiedenen Preisen an. Der Kunde müsste also, um tatsächlich billige Reifen kaufen zu können, mehrere Geschäfte ansteuern, um den günstigsten Preis zu finden. Dabei muss man zusätzlich bedenken, dass das Profil des Kunden weiterhin komplett runter gefahren ist und er sich mit jeder weiteren Fahrt mehr und mehr zu einer Gefahr für die anderen Straßenteilnehmer entwickelt, durch das Risiko des verlängerten Bremsweges.

Welche Alternative hat der Kunde, um Auto reifen billig kaufen zu können? Ganz klar: der Onlinehandel. Hier kann der Autofahrer ganz bequem von zu Hause aus weltweit Reifenpreise vergleichen, egal, ob er Sommerreifen kaufen möchte oder eben Winterräder. Aber was nützt eine extrem günstiger Reifen, wenn der Händler in den USA sitzt? Der Kunde könnte die Reifen natürlich bestellen, aber durch den Versand hätte sich der günstige Preis wieder aufgehoben. Unter den zahlreichen Anbieter ist einer aus Deutschland besonders zu empfehlen: reifenbrueder.de. Die Jungs aus Neumünster haben sich auf den Versand von Reifen spezialisiert. Hier sucht man nicht einfach Reifen nach der Optik aus, nein, durch die eingerichtete Suchmaschine findet man quasi ganz automatisch die passenden Reifen für sein Fahrzeug. In die Suchmaske wird beispielsweise die Reifengröße, der Hersteller oder der Geschwindigkeitsindex eingegeben. Die Brüder Dennis und Florian Schmidt haben sich seit mehr als 13 Jahren reichlich Know-how angeeignet, wenn es um die Themen Reifen und Felgen geht. Das breite Kernsortiment der Jungs besteht aus Pkw-Reifen, Motorradreifen, Reifen für Leicht-Lkw und Busse, Allwetterreifen, Kompletträder sowie die Zierde für jeden Reifen: Stahl- und Alufelgen. Auch Lkw Reifen bieten die Profis natürlich an. Neu montierte Räder bieten dem Autofahrer ein komplett neues Fahrerlebnis, da die Reifen im Vergleich mit dem alten Modell deutlich leiser und komfortabler abrollen. Die neuen Räder müssen nach dem Montieren erst einmal bei mittlerer Geschwindigkeit eingefahren werden. Nach etwa 200 bis 300 Kilometern sind die Laufflächen der Räder sehr gut angeraut und somit funktionsfähiger. Ab diesem Zeitpunkt kann der Fahrzeughalter ganz unbeschwert seine neuen Räder nutzen und muss sich keine Gedanken mehr machen, wenn es einmal zu einer brenzligen Situation kommen sollte: Der Bremsweg ist dank des vollen Profils optimal. Wer billige Reifen kaufen möchte, sollte sich vertrauensvoll an die Brüder aus Neumünster wenden. Diese und viele weitere Informationen finden Interessierte auf der Webseite der Reifenbrüder.

Kontakt

Reifenbrüder GbR
Dennis und Florian Schmidt 

Segeberger Str. 13a
24539 Neumünster

Tel: +49 4321 2031123
E-Mail: info@reifenbrueder.de
Web: www.reifenbrueder.de